09. Juni 2012

UPTREND DIGITAL

Internationaler Zuwachs bei der uptrend Familie

UPTREND DIGITALUPTREND DIGITAL
UPTREND DIGITALUPTREND DIGITAL
UPTREND DIGITALUPTREND DIGITAL
UPTREND DIGITALUPTREND DIGITAL

Seit 2004 erscheint uptrend, das Lifestyle-Magazin von ABT Sportsline. 2011 ging uptrend digital an den Start, die interaktive iPad-Version des Heftes.  Ab sofort gibt es uptrend digital nun auch in englischer Sprache.

„Wir sind ein international aufgestelltes Unternehmen mit Vertretungen auf fünf Kontinenten und erzielen die Hälfte unseres Umsatzes im Export. Da ist es ein logischer Schritt, unser beliebtes Kundenmagazin uptrend auch unseren Kunden und Partnern außerhalb des deutschsprachigen Raums anzubieten, zumal es diesbezüglich bereits zahlreiche Nachfragen gab“, erklärt Harry Unflath, der auch für uptrend verantwortliche Kommunikationsleiter von ABT Sportsline.

Analog zur deutschsprachigen Variante beinhaltet die englische Version von uptrend digital Highlight-Stories aus dem gedruckten Magazin. In der aktuellen Ausgabe sind es unter anderem Saisonvorschauen von Daniel Abt und dem Audi Sport Team Abt Sportsline in der DTM, die Vorstellung der automobilen ABT Bestseller des Frühjahrs, faszinierende Bilder aus der Welt der Mikrofotografie und Porträts von abenteuerlustigen Postboten. Besonderer Bonus für die Leser von uptrend digital ist ein Memory-Spiel.

Das englischsprachige uptrend digital ist ab sofort als kostenloser Download im Apple iTunes Store erhältlich.

Diese Seite mit Deinen Freunden teilen: