04. August 2017

610 PS und 560 Nm nun auch im normalen Audi R8 V10

70 PS Plus an Leistung

Der Mittelmotor-Sportwagen R8 von Audi stellt eigentlich die absolute Spitze in Sachen Leistung dar. Den Fahrzeug-Veredlern von ABT Sportsline gelingt es dennoch, dem 5.2-Liter-V10 mittels ABT Power 70 zusätzliche Pferdestärken zu entlocken. Der Supersportwagen ist jetzt sogar ein preislich attraktiverer Konkurrent für den noch stärkeren R8 V10 plus. Nach der Optimierung des Motormanagements wartet der auf dem Standardmodell basierende ABT Audi R8 nun ebenfalls mit 610 PS (449 kW) bei 560 Nm auf.

Jetzt hier Ihren R8 konfigurieren.

Bereits ab Werk leistet der 10-Zylinder-Ottomotor des Audi R8 beachtliche 540 PS (397 kW) und beschleunigt das Fahrzeug in gerade einmal 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Nach dem sich der R8 V10 und das plus-Modell den grundsätzlich gleichen Motor teilen, kann der „kleine“ mit der Unterstützung von ABT Sportsline nun sein volles Potential entfalten und legt alle Beschränkungen ab. Fortan stehen 610 PS (449 kW) zur Verfügung, welche insbesondere in Verbindung mit den höhenverstellbaren ABT Fahrwerksfedern und den ABT Sportstabilisatoren zur Geltung kommen.

Auch von außen erhielt der Sportwagen neue Akzente. So wird die Optik durch die geschmiedeten 19 Zoll großen ABT HIGH PERFORMANCE ER-F Felgen in „black magic“, die sowohl als Komplettrad- oder Felgensatz erhältlich sind, ergänzt. Ebenfalls erhältlich sind die geschmiedeten ABT HIGH PERFORMANCE GR Felgen in 20 Zoll und „black magic“.

Optional bietet ABT Sportsline zwei verschiedene Bodykits für das R8 Coupé an. Die Varianten „STREET“ und „RACE“ beinhalten jeweils eine weitere Leistungsoptimierung: durch eine Anpassung der Luftführung und einer speziellen, TÜV-geprüften Edelstahl-Abgasanlage mit Carbon-Doppelendrohrblenden stehen dem Supersportwagen noch einmal 20 PS mehr zur Verfügung. Außerdem werden eine Frontschürze inklusive Blenden aus Sichtcarbon, eine Heckblende, eine Heckschürze inklusive Endschalldämpfer und ein Sportkatalysator verbaut. Das Bodykit „RACE“ besteht zusätzlich aus Frontlippe inklusive Blades, Sideblades aus Sichtcarbon und Radhausentlüftungen, die teilweise ebenfalls aus Sichtcarbon bestehen. Auf diese Weise können insgesamt bis zu 50 Kilogramm an Gewicht eingespart werden, was sich natürlich nochmal positiv auf die Performance auswirkt.

„Der ABT Audi R8 ist der ultimative Sportwagen“, schwärmt Hans-Jürgen Abt, „bis ins kleinste Detail spiegelt er unsere Philosophie wider. Von der Technik über das Interieur bis hin zum Äußeren spricht er eine klare Sprache: keine Kompromisse!“

Jetzt hier Ihren R8 konfigurieren.

Diese Seite mit deinen Freunden teilen: