sex-extreme.org
sex-fetish.org
sexvideofetish.net
tortureporno.net
video-fetish.org

Klar zum Raketen-Start: Der neue RS3 von ABT

Erst seit Kurzem sind der überarbeitete RS 3 Sportback und die neue RS 3 Limousine erhältlich. Traditionell stellen die RS-Modelle von Audi das höchste Leistungs- und Ausstattungsniveau dar. ABT Sportsline, der Marktführer in Sachen Veredelung von Fahrzeugen aus dem Audi- und VW-Konzern, setzt trotzdem noch eins drauf und präsentieren den ABT RS3 mit rund 500 PS (368 kW) und verbesserter Fahrdynamik. Und dank des eigens entwickelten und angepassten Motorsteuergeräts bedeutet die Zusatzpower Typ ABT Power R weder mehr Verschleiß noch Kraftstoffverbrauch. Serienmäßig leistet der RS 3 400 PS (294 kW), wobei von ABT Sportsline bereits zuvor eine Leistungssteigerung auf 460 PS (339 kW) verfügbar war.

Mit Garantie mehr Leistung

Der Anspruch, das Beste aus jedem Motor herauszuholen, gehört bei ABT zur Familientradition. Bei Leistungssteigerungen sind wir in unserem Element und daher in diesem Bereich weltweit die absolute Nummer eins für Fahrzeuge von Audi, VW, Seat und Škoda.

Außerdem wissen wir aufgrund unserer Erfahrungen aus vielen Jahren Spitzenrennsport, dass es nicht nur auf Kraft, sondern auch auf Standfestigkeit ankommt. Denn nur beides zusammen ergibt echten, weil dauerhaften Fahrspaß.

ABT POWER für Ihren Audi RS3 – Chiptuning in Perfektion.

Ob Benziner oder Diesel – ohne elektronisches Motor-Management-System läuft in modernen Fahrzeugen gar nichts mehr. Es ist die Schaltzentrale, das Gehirn des Motors und dafür verantwortlich, alle relevanten Daten und Parameter wie z. B. Motortemperatur, Luft- und Kraftstoffmasse zu erfassen, auszuwerten und in konkrete Leistungsbefehle für den Motor zu übersetzen. Die Optimierung des elektronischen Motormanagements findet über die speziell entwickelte ABT Power Software statt. Sie garantiert einerseits die ideale Leistungsentfaltung bei optimalen Verbrauchswerten und sorgt andererseits dafür, dass Ihr Motor jederzeit vor Überlastung geschützt ist. Damit Sie ganz beruhigt das Motorpotenzial Ihres Audi RS3 ausschöpfen können. 

ABT ENGINE CONTROL - ABT POWER „NEW GENERATION“

Die Motorentechnik entwickelt sich ständig weiter. Autos werden, dank High-Tech-Elektronik, immer perfekter. Und auch im Bereich der Leistungssteigerung hat nun definitiv ein neues Zeitalter begonnen – mit der ABT Engine Control, einem eigenständigen ABT Motor- steuerungsgerät. Speziell entwickelt für die allerneuesten Motorengenerationen. Gemacht, um das Optimum noch einmal zusätzlich zu optimieren. Die Vorteile liegen klar auf der Hand. Bei zwei „Gehirnen“ kann sich jedes voll auf das konzentrieren, was es am besten kann. Für die ABT Engine Control heißt das: Alle leistungsrelevanten Messdaten und Parameter werden zukünftig im eigenen Spezial-Steuerungsgerät analysiert, fein abgestimmt und direkt in ABT POWER Leistungsbefehle übersetzt. Für Sie heißt das: maximaler Fahrspaß bei noch mehr Sicherheit. Denn selbst für den höchst unwahrscheinlichen Fall eines Defekts an der ABT Engine Control bleibt das werksmäßig verbaute Steuerungsgerät unverändert funktionstüchtig. 

Höchstleistung, auf die Sie sich verlassen können

Beim Motortuning mit ABT Power und ABT Power S haben wir dank der besten Garantieleistung am Markt auch in Sachen Kundenabsicherung ganz klar die Nase vorn mit zwei Jahren Garantie im Umfang der Werksgarantie nach Erstauslieferung des Fahrzeugs bis 100.000 km gemäß den ABT Garantierichtlinien! Gültig und ohne Zusatzkosten ist diese Garantie in folgenden Ländern: Deutschland, Österreich, Italien, Luxemburg, Belgien, Niederlande, Dänemark, Norwegen, Schweden, Finnland und Polen.

Ergänzt wird dieser Service durch die optionale Neuwagenanschluss- und Gebrauchtwagengarantie ABT Sportsline PerfectCar, eine erweiterte Absicherung über den Volkswagen Versicherungsdienst

Und jetzt neu ab 01.01.2016: Die exclusive ABT Anschluss Garantie für Audi- und VW-Fahrzeuge mit Werksanschlussgarantie (3.-5. Jahr) in Deutschland und Österreich.

ABT POWER & CO2

Mehr Leistung bei gleicher Abgaseinstufung. Eine höhere Motorleistung muss nicht unbedingt eine Erhöhung des CO2-Ausstoßes verursachen. Zumindest bei ABT Motortuning. Denn während ein Serienfahrzeug der neuen Motorgeneration einen Ausstoß von 0,9 bis 1,0 g/PS aufweist, reduziert sich dieser Wert beim Einsatz von ABT Power und ABT Power S auf bis zu 0,7 g/PS.

Der PS-bezogene CO2-Ausstoß sinkt also um bis zu 30 %. Unterm Strich heißt das: Trotz Leistungssteigerung kein höherer CO2-Ausstoß. Und die bisherige Abgaseinstufung des Fahrzeugs bleibt erhalten.