Bachelor- oder Masterarbeit bei ABT Sportsline

Bachelor- oder Masterarbeit im Bereich Entwicklung und Konstruktion von Peripheriesystemen zum flexiblen Rüsten eines Motorenprüfstandes

Inhaltlich:

  • Konzeption und Auslegung einer flexiblen Anbindung einer Kraftübertragung von der Kurbelwelle an die Leistungsbremse
  • Konzeption und Auslegung eines Anlasser-Konzeptes zum Starten verschiedenster Verbrennungsmotoren
  • Ausarbeitung eines Kühlkonzeptes für Kühlwasser, Motoröl, Ladeluft und Kraftstoff
  • Ausarbeitung von standardisierten Trennstellen an der Wechselpalette für die Systemmedien Kühlwasser, Motorenöl, Kraftstoff, Ansaug-/Ladeluft und Abgase
  • Standardisierung der elektrischen Anschlüsse zum Verbrennungsmotors
  • Ausarbeitung eines Regelkonzeptes für die entsprechenden Kühlkonzepte zur Vorkonditionierung der Medien (SPS-Steuerung)
  • Überarbeitung der Anbindung der Messstellen für Druck, Temperatur, Lambda, Durchfluss
  • Konzeption und Optimierung der Prüfstandssteuerung
  • Betreuung der Motorenpalletten-Installation


Anforderungen:

  • Studiengang der Fachrichtung Maschinenbau, Fahrzeugtechnik oder Mechatronik
  • Abgeschlossenen Lehre in einem Metall-Beruf
  • Gute Kenntnisse im Bereich Verbrennungsmotoren und deren Prüftechnik
  • Gute Kenntnisse im Bereich Konstruktion und deren Dokumentation (Stücklisten)
  • Gute Catia V5 Kenntnisse
  • Kenntnisse in der SPS Programmierung


Wenn Sie  in unserem Team ABT Sportsline mitwirken wollen,  dann senden Sie e eine aussagekräftige Bewerbung an:

ABT Sportsline GmbH
Marion Schädtler
Johann-Abt-Str. 2
87437 Kempten
m.schaedtler(at)abt-sportsline.de
Tel. 0831-57140-0