ABT RS6+

705 PS Sportlichkeit, Power und Dynamik - jetzt im Video

Der ABT RS6+ in Action

Der Geschäftsmann mit Interesse und Gespür für feine Automobile liebt es nicht nur am PC Vollgas zu geben. Er begibt sich auf sportliche Mission am Memminger Flughafen und bringt die Bremsen zum Glühen. Sehen Sie die Action jetzt im Video!

RS6+ in Zahlen

Serie ABT Power S
Leistung 605 PS (445 kW) 705 PS (519 kW)
Drehmoment 750 Nm 880 Nm
Vmax 250 km/h 320 km/h
0-100 km/h 3,7 Sek. 3,4 Sek.

705 PS

Streng limitiert und deutlich im Plus

Die 605 PS / 445 kW starke Performance-Version ist die stärkste ab Werk lieferbare Variante des Audi RS6 C7 und toppt das Grundmodell deutlich. Im Addieren waren wir jedoch schon immer gut und liefern neben einem weiteren Powerschub auch optisch ein echtes Feuerwerk ab – innen wie außen. Das Ergebnis nennt sich ABT RS6+ und entsteht als exklusives Komplettfahrzeug lediglich 50 Mal, worauf eine nummerierte Plakette in jedem Fahrzeug hinweist.

Nur 50 Stück

Schnellanfrage starten

Wie können wir Sie am besten erreichen?

Down­loads

Der ABT RS6+ Phoenix by Jon Olsson

Erfahren Sie mehr über eins der spannendsten und extremsten Projekte von ABT

705 PS und 880 Nm auf 22 Zoll Sportfelgen

Das Herz des ambitionierten Projekts ist die Leistungssteigerung, bei der das eigens entwickelte Steuergerät ABT Power S zum Einsatz kommt. Die Rechnung geht auf, denn so konnte die Leistung auf 705 PS / 519 kW sowie 880 Nm gesteigert werden. Als besonderes Highlight zeigen wir am RS6+ gleich noch eine weitere Premiere: das neue Leichtmetallrad GR, welches am Fahrzeug in 22 Zoll zu sehen ist. Bestellt werden kann die Felge in den Farbvarianten „glossy black“ oder „matt black“ – jeweils kombiniert mit verschiedenen diamantbedrehten Bereichen. Alternativ kann der RS6+ aber auch mit den Designs DR und FR konfiguriert werden.

Individual Veredelung

Für alle Autofans, die sich mehr für die inneren Werte interessieren, greifen wir aber auch noch auf eine umfangreiche Leder- und Carbon-Ausstattung aus unserem Individual-Programm zurück. Somit setzt der ebenso edle wie sportliche RS6+ in diesem Kapitel ebenfalls Maßstäbe. Der Lieferumfang umfasst unter anderem auch Schalttafel- und Sitzblenden aus Kohlefaser sowie ein in Carbon- und Leder gehaltenes Lenkraddesign. Weitere coole Gimmicks sind eine Schaltknaufplakette, Fußmatten mit dem RS6+ Logo, eine passende Kofferraummatte sowie die faszinierende Türeinstiegsbeleuchtung, welche das RS6+ Logo lässig auf den Boden projiziert. An Pluspunkten dürfte es diesem extravaganten Avant somit nicht mangeln.

Carbon wohin das Auge schaut

Alle Leichtmetallräder harmonieren natürlich perfekt mit der dunklen Kohlefaser-Optik der neuen Anbauteile: Frontlippe, Frontschürzenaufsätze, Spiegelkappen, Seitenschweller- und Heckschürzenaufsätze sowie der Heckspoiler sind in Sichtcarbon ausgeführt.

Hinzu kommen ferner auch noch Radhausentlüftungen, schließlich fährt man mit diesem Geschoss nur allzu gerne einen „heißen Reifen“. Wer den ABT RS6+ deshalb nur von hinten zu sehen bekommt, erblickt am Heck attraktive Carbon-Doppelendrohrblenden.

 

Diese sind das optische i-Tüpfelchen einer Abgasanlage, die es wahrlich in sich hat. Denn neben dem eigens entwickelten Steuergerät der Leistungssteigerung behinhaltet es auch eine komplette Edelstahlabgasanlage mit Hosenrohr und Sportkatalysatoren.

Nehmen Sie Platz in unserem ABT RS6+
From the Racetrack to the road

Spitzenqualität Dank Motorsport-Erfahrung

Von der Rennstrecke auf die Strasse

ABT ist der einzige Veredler, der jahrzehntelange und äußerst erfolgreiche Erfahrungen im Motorsport für das Optimieren seiner Motoren nutzt. Auf dem Rollenprüfstand im Kemptener Entwicklungszentrum und öffentlichen Straßen werden die Produkte umfangreich getestet.