ABT präsentiert A1 1of1 in einzigartigem Polygon-Split-Design

Mehr als 400 PS (294 kW) und 19-Zoll-Räder mit Aeroringen und Zentralverschlussoptik bei einem Audi A1? Für sich genommen, würden diese Umbauten einen Audi A1 schon zu einer kleinen Sensation machen. Wer das Making-of-Youtube-Video von Rennfahrer Daniel Abt gesehen hat, weiß jedoch, dass das wahre Highlight jetzt erst noch kommt: das „freistehende“ Breitbaubody-Kit mit seiner spektakulären Racing-Optik. Am 26. September um 18 Uhr ging das finale Video des Rennfahrers und Influencers on air und zeigt den „A1 1of1“ in seiner ganzen Dynamik ...

Mehr als 400 PS (294 kW) und 19-Zoll-Räder mit Aeroringen und Zentralverschlussoptik bei einem Audi A1? Für sich genommen, würden diese Umbauten einen Audi A1 schon zu einer kleinen Sensation machen. Wer das Making-of-Youtube-Video von Rennfahrer Daniel Abt gesehen hat, weiß jedoch, dass das wahre Highlight jetzt erst noch kommt: das „freistehende“ Breitbaubody-Kit mit seiner spektakulären Racing-Optik. Am 26. September um 18 Uhr ging das finale Video des Rennfahrers und Influencers on air und zeigt den „A1 1of1“ in seiner ganzen Dynamik: youtu.be/1biFE9FxNlI.

 

Aerodynamische Anbauteile gelten als Standardelemente im Bereich Fahrzeugveredelung, doch freistehend wirkende Breitbauelemente sind auch in dieser kreativen Szene ein nahezu einmaliger Anblick. Das von Daniel Abt initiierte Projekt forderte die technischen Kompetenzen von Fahrzeugveredler ABT Sportsline in ihrer vollen Bandbreite heraus. Ein besonderer Visual Effect ist dabei das einzigartige „Polygon-Split-Design“. Entworfen hat das geometrische Muster Erik Aleksanjan. Dass sich der bekennende Autofan auf coole Looks versteht, zeigte er bereits beim Audi RS6 von Extremskifahrer Jon Olsson. Das neue Design besteht aus polygonalen Fragmenten welche die Konturen des Fahrzeugs regelrecht aufbrechen. Die freistehenden Breitbauelemente wiederum sind mit streng in Formation angeordneten Polygonen versehen, was für einen besonders dynamischen Look sorgt. Das gilt insbesondere für die mehrheitlich in Rot gehaltene rechte Seite des Autos. Der Clou des „Split Designs“ ist dabei der Farbübergang in Richtung Fahrerseite. Dort herrscht ein mattes Schwarz vor, auf dem sich das Polygon-Muster nur schemenhaft abzeichnet. Die aggressive Racing-Optik komplettieren der enorm präsente Carbon-Heckflügel, die stark fragmentierte Carbon-Motorhaube mit mehreren Lufteinlässen sowie die 19 Zoll großen Schmiederäder vom Typ ABT ER-F in matt black. Mit ihren individuell konzipierten goldenen Aeroringen, die von innen montiert wurden, und der Zentralverschlussoptik erinnern die Felgen an die Boliden der Formel E. Schließlich ist Daniel Abt dort erfolgreich als Rennfahrer unterwegs.

 

Äußerst elektrisierend fällt der Klang des leistungsgesteigerten Vierzylinders aus, der mehr als doppelt so viel Leistung erbringt wie der aktuell stärkste Serienmotor im Audi A1: der 40 TFSI. Um dieses Ziel zu erreichen, wurde ein komplett anderer 2.0 TFSI Motor inklusive Leistungssteigerung eingebaut. Motortausch und Soundcheck sind natürlich ebenfalls auf Youtube zu finden. Mitverantwortlich für die Stimmgewalt ist eine Edelstahlanlage mit zwei 114 Millimeter starken Rohren und Carbon-Endblenden. Um die Performance weiter zu untermauern, verbaute das Team um Daniel Abt Fahrwerksfedern von H&R und zog Reifen vom Typ Michelin Pilot Sport Cup 2 der Dimension 265/30 R19 auf, die über rote Flanken verfügen. Wie es sich für einen echten Racer gehört, wurde zudem das Interieur um einen Überrollbügel und viele weitere interessante Details ergänzt. Optisch und haptisch wurde der Innenraum komplett personalisiert und nahezu vollständig mit Alcantara bezogen. Somit ist der A1 1of1 ein faszinierendes Meisterstück, das es so nicht noch einmal gibt. Wer seinem A1 40 TFSI im Alltag ebenfalls mehr Drive und Esprit verleihen möchte, erhält bei ABT jedoch für 3.790 Euro ein attraktives Paket: Neben der Leistungssteigerung von 200 PS (147 kW) auf 240 PS (176 kW) sind zusätzlich ABT Fahrwerksfedern und 18-Zoll-Leichtmetallkompletträder vom Typ ABT SPORT GR mit Reifen der Größe 215/40 R18 enthalten. Als Hommage an den A1 1of1 von Daniel Abt liegt zudem ein DA-Aufkleber-Set bei. Für Fans des Unikats gibt es zudem eine eigene Mode-Kollektion: https://danielabt.de.

Zugeordnete Dateien