ABT Art-Car by Timo Wuerz
„Beim ABT Art-Car habe ich mich von alten Meistern wie Rubens oder Rembrandt inspirieren lassen“ - Künstler Timo Wuerz
Redaktion | Christoph Brix Fotos | Viktor Stark

Kunst kommt von Können. Mit anderthalb Jahren zeichnet Timo Wuerz sein erstes Bild, mit 14 folgt die eigene Ausstellung, mit 20 das erste Comic-Album. Seitdem hat der Kunst-Rebell den Stift nicht mehr aus der Hand gelegt. Zahlreiche Plattencover und Comic-Umschläge hat der heute 45-Jährige gestaltet. Nun hat der gebürtige Schwabe und Wahl-Hamburger in Kooperation mit dem Folierungsspezialisten SIGNal Design GmbH aus Schwäbisch Hall das ABT Art-Car entworfen: Eine Folie mit 20 Frauen in sakralen Gewändern schmückt den Kemptner Prototyp. Darüber eine zweite Folie mit roten Rauten, zum Heck hin rastert das Design in graue Punkte aus. Subtil ist anders. Der Künstler mit dem roten Irokesenschnitt mag es auffällig. Imposant soll es sein. Passend zum 630 PS starken ABT R8.