Finanzunternehmen LGT wird neuer Partner

Die im internationalen Private Banking und Asset Management tätige LGT wird ab dem Rennen in Peking neue Partnerin von ABT Schaeffler Audi Sport.

Das Engagement in der Formel E ist für die LGT das erste Sponsoring im Bereich Motorsport. „Die Formel E ist ein äußerst interessantes Projekt. Die neue Rennserie steht für fortschrittliches Denken und für innovative Technologien im Nachhaltigkeitsbereich“, sagt S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein, CEO LGT. „Das sind Faktoren, mit denen wir uns stark identifizieren und die in unserer Unternehmenskultur eine wichtige Rolle spielen.“ LGT ist wie ABT ein Familienunternehmen mit einer sehr langen Tradition. Die LGT ist bereits seit über 80 Jahren im Besitz der Fürstenfamilie von Liechtenstein. „Unsere beiden Firmen passen sehr gut zusammen. Als Familienunternehmen legen beide sehr viel Wert auf Tradition, Stabilität und Langfristigkeit – trotzdem herrscht bei beiden ein innovativer und unternehmerischer Geist“, sagt S.D. Prinz Max von und zu Liechtenstein.

Zurück
Zum News Archiv

Cookie - Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das Surfen auf unserer Website zu erleichtern, Inhalte und Anzeigen personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookie - Einstellungen

Sie möchten nicht alle Cookies erlauben? Dann wählen Sie aus.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website notwendig.

Analyse

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse Ihrer Website-Nutzung. Nur so können wir Ihr Besuchererlebnis optimieren.

Marketing

Diese Cookies teilen wir. Unserer Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.