AUFTAKT RENNEN GP3

Am zweiten Maiwochenende schlägt Daniel Abt ein neues Kapitel seiner Motorsport-Karriere auf: Der 19 Jahre alte Kemptener bestreitet in Barcelona vom 11. bis 13. Mai die ersten beiden von 16 Saisonrennen der GP3-Serie. „Wie jeder Rennfahrer freue ich mich, nach einer langen Vorbereitungszeit mit viel Trainings- und Testarbeit endlich wieder Rennen fahren zu können. Und ich hoffe natürlich, dass sich unser harter Einsatz in der Vorsaison auszahlt“, so ein durchtrainierter und motivierter Daniel Abt.

Am zweiten Maiwochenende schlägt Daniel Abt ein neues Kapitel seiner Motorsport-Karriere auf: Der 19 Jahre alte Kemptener bestreitet in Barcelona vom 11. bis 13. Mai die ersten beiden von 16 Saisonrennen der GP3-Serie. „Wie jeder Rennfahrer freue ich mich, nach einer langen Vorbereitungszeit mit viel Trainings- und Testarbeit endlich wieder Rennen fahren zu können. Und ich hoffe natürlich, dass sich unser harter Einsatz in der Vorsaison auszahlt“, so ein durchtrainierter und motivierter Daniel Abt.
 
Für die Saison 2012 hat er sich ein hochkarätiges Betätigungsfeld ausgesucht: Die 23 Fahrer und drei Fahrerinnen der GP3-Serie bestreiten alle 16 Rennen ihm Rahmenprogramm der europäischen Formel-1-Läufe. Damit stehen weltberühmte Strecken wie Barcelona, Valencia, Silverstone, Hockenheim, Budapest, Spa, Monza und allen voran als zweite Station der Stadtkurs von Monaco auf Abts Europa-Tourneeplan. „Das ist ein Rennkalender voller Highlights“, begeistert sich der erfolgreiche Nachwuchspilot. „Neben Monaco sticht für mich natürlich Hockenheim als Heimrennen heraus.“
 
Der Schulterschluss der GP3-Serie mit der Formel 1 hat in den Augen von Daniel Abt einen weiteren großen Vorteil: „Wer im Umfeld der Königsklasse antritt, rückt automatisch in den Fokus von Formel-1-Teamchefs und Top-Entscheidern der Branche.“ Und diesen will sich Abt gleich beim Auftakt in Barcelona in Bestform präsentieren. Die Vorzeichen sind positiv. Abt kommt mit dem Einheitsauto der Serie, einem Dallara-Renault mit 280 PS starkem 2-Liter-Turbomotor, deutlich besser zurecht als mit seinem letztjährigen F3-Fahrzeug. Eingesetzt wird Abts Bolide vom „Meistermacher“-Rennstall des Franzosen Frédéric Vasseur, der 2012 unter dem Namen und in den klassischen schwarz-goldenen Farben des F1-Teams Lotus GP antritt. Zweites gutes Vorzeichen: Die Strecke in Barcelona liegt Abt. Bei Testfahrten auf dem 4,655 Kilometer langen Kurs mit einem ausgewogenen Mix aus schnellen, mittelschnellen und langsamen Kurven erzielte Abt Mitte März unter anderem eine Bestzeit.
 
In den beiden Saison-Auftaktrennen will Abt ebenfalls weit vorn mitmischen. Gleiches gilt für die komplette Saison. Abt: „Ich starte mit der Nummer ,1’ des letztjährigen Meisters auf dem Auto und würde die Zahl am Ende des Jahres ebenfalls gern an meinen Nachfolger übergeben.“ Gleichwohl weiß er, dass er es in der GP3-Serie mit starken Gegnern zu tun hat, die teilweise bereits über Renn-Erfahrungen in der Serie verfügen.
 
Abts Aufwärmprogramm für den GP3-Saisonauftakt fiel unter die Kategorie „schnell und ungewöhnlich“: Bei der DTM in Hockenheim pilotierte der junge Rennfahrer das DTM-Renntaxi von Audi. Auf dem heißen Stuhl an seiner Seite nahmen unter anderem die Schauspielstars Alexandra Maria Lara und Daniel Brühl sowie „Germany’s next Topmodel“ Barbara Meier und Weltklasseturner Philipp Boy Platz.

 

Mehr Infos hier!

Zurück
Zum News Archiv

Cookie - Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das Surfen auf unserer Website zu erleichtern, Inhalte und Anzeigen personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookie - Einstellungen

Sie möchten nicht alle Cookies erlauben? Dann wählen Sie aus.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website notwendig.

Analyse

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse Ihrer Website-Nutzung. Nur so können wir Ihr Besuchererlebnis optimieren.

Marketing

Diese Cookies teilen wir. Unserer Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.