GP3 MONACO

Gleich das zweite Rennwochenende der GP3-Serie ist ein echtes Highlight. Die Nachwuchsserie macht zusammen mit der Formel 1 vom 24. bis zum 26. Mai in Monaco Station – zum ersten Mal in ihrer jungen Geschichte.

Auch Daniel Abt tritt erstmals auf dem spektakulären Stadtkurs in dem kleinen Fürstentum an. Entsprechend groß ist die Vorfreude auf die Saisonläufe drei und vier. „Der Kurs gehört meiner Meinung nach zu den absoluten Höhepunkten im Rennkalender“, so Abt. „Es wird ein tolles Erlebnis, hier zu fahren und die Atmosphäre bei einem der wichtigsten Motorsport-Ereignisse der Welt aufzusaugen.“ Um sich optimal auf die Monaco-Premiere vorzubereiten, legt Abt auf dem Weg an die Côte d’Azur einen Zwischenstopp bei seinem Team Lotus GP in Villeneuve la Guyard bei Paris ein. „Dort werde ich den Simulator nutzen, um mich möglichst gut auf die Strecke einzuschießen“, verrät der 19 Jahre junge Kemptener.


Aus früheren Einsätzen bei Formel-3-Stadtrennen in Macau (CN) und in Pau (F) weiß er, welche Besonderheiten auf ihn in den engen und verwinkelten Häuserschluchten zukommen – allen voran die kaum möglichen Überholmanöver. „Dass es gerade in Monaco auf einen guten Startplatz ankommt, weiß jeder aus der Formel 1. Das ist bei uns nicht anders, daher heißt es schon im Qualifying: volle Attacke.“ Für die beiden rund 30-minütigen Rennen am Freitag und Samstag mit seinem 280 PS starken Dallara-Boliden hat sich Daniel Abt ebenfalls viel vorgenommen: „Ich will mich als erster Monaco-Sieger in die Geschichtsbücher der GP3-Serie eintragen. Dass wir den Speed dafür haben, konnten wir in Barcelona zeigen. Leider hat mich ein Frühstart um den Lohn für unsere gute Arbeit gebracht. Umso mehr brenne ich darauf, die in Barcelona liegen gelassenen Punkte in Monaco einzufahren.“  

 

Mehr Infos hier!

Zurück
Zum News Archiv

Cookie - Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das Surfen auf unserer Website zu erleichtern, Inhalte und Anzeigen personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookie - Einstellungen

Sie möchten nicht alle Cookies erlauben? Dann wählen Sie aus.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website notwendig.

Analyse

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse Ihrer Website-Nutzung. Nur so können wir Ihr Besuchererlebnis optimieren.

Marketing

Diese Cookies teilen wir. Unserer Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.