Leasing für ABT e-Transporter 6.1 wird fast 30 % günstiger

Der ABT e-Transporter 6.1 ist das ideale Lieferfahrzeug für Unternehmen, die innerstädtisch und im Nahverkehr emissionsfrei und geräuscharm unterwegs sein möchten. Jetzt wird der „großräumige Stadtstromer“ mit bewährter VW-Technik im Leasing noch attraktiver. Ein Beispiel: Beim Kastenwagen sinkt die monatliche Rate für gewerbliche Einzelkunden um nahezu 30 %. Statt 424 € sind nur noch 299 €1 zu bezahlen – Großkunden zahlen mit 270 €2 sogar noch weniger. Weitere Informationen und Angebote für den Kombi finden sich hier. Der von der ABT e-Line GmbH auf Elektroantrieb umgerüstete VW T6.1 wird unter anderem bereits zum Ausfahren von Essen und Bäckereiprodukten sowie als Schulbus verwendet. Das Allgäuer Unternehmen ist offizieller Premium-Partner von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und ein neues Video gewährt spannende Einblicke in die hochwertige Fertigung. Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt und sein Sohn Daniel führen dabei durch die hochspezialisierten Produktionsanlagen. Dabei erfährt der Zuschauer viele spannende Details: zum Beispiel, dass es beim ABT e-Transporter 6.1 nicht nur eine „Hochzeit“, also die Verbindung von Motor und Karosserie, gibt, sondern auch eine „Scheidung“.

Der ABT e-Transporter6.1 ist das ideale Lieferfahrzeug für Unternehmen, die innerstädtisch und im Nahverkehr emissionsfrei und geräuscharm unterwegs sein möchten. Jetzt wird der „großräumige Stadtstromer“ mit bewährter VW-Technik im Leasing noch attraktiver. Ein Beispiel: Beim Kastenwagen sinkt die monatliche Rate für gewerbliche Einzelkunden um nahezu 30 %. Statt 424 € sind nur noch 299 €1 zu bezahlen – Großkunden zahlen mit 270 €2 sogar noch weniger. Weitere Informationen und Angebote für den Kombi finden sich hier. Der von der ABT e-Line GmbH auf Elektroantrieb umgerüstete VW T6.1 wird unter anderem bereits zum Ausfahren von Essen und Bäckereiprodukten sowie als Schulbus verwendet. Das Allgäuer Unternehmen ist offizieller Premium-Partner von Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN) und ein neues Video gewährt spannende Einblicke in die hochwertige Fertigung. Geschäftsführer Hans-Jürgen Abt und sein Sohn Daniel führen dabei durch die hochspezialisierten Produktionsanlagen. Dabei erfährt der Zuschauer viele spannende Details: zum Beispiel, dass es beim ABT e-Transporter 6.1 nicht nur eine „Hochzeit“, also die Verbindung von Motor und Karosserie, gibt, sondern auch eine „Scheidung“. Mit einem Klick Film ab!

 

Das Fahrzeug zielt insbesondere auf Firmen, die den Einsatzradius ihrer Flotte gut abschätzen können und sich ihre eigene Ladeinfrastruktur schaffen. Die Reichweite liegt je nach Ausführung zwischen 107 und 138 km (nach WLTP): Das klingt bodenständig, entspricht jedoch genau dem Anforderungsprofil im Kurzstrecken-Lieferverkehr. Die kompakte Batterie mit einer Kapazität von 37,3 kWh (brutto) hat hier sogar Vorteile: Denn so bleibt das volle Laderaumvolumen von 6,7 m3 erhalten. Angeboten wird stets die Variante „langer Radstand“. Die maximale Nutzlast beträgt stolze 1.096 kg in der Nutzfahrzeug-Ausführung und 977 kg beim Pkw. Bis zu 1.500 kg gebremste Anhängelast sind außerdem möglich. Zu beziehen ist das Fahrzeug über ausgewählte Händler von Volkswagen Nutzfahrzeuge und über die ABT e-Line Partner. Bei der Orientierung hilft die internationale Händlersuche.

 

Die Gewichtsverteilung von nahezu 50:50 und der durch den 333-Kilo-Akku niedrige Schwerpunkt sorgen für ein angenehmes Fahrverhalten. Die Spitzenleistung des ABT e-Transporters 6.1 von 83 kW und das maximale Drehmoment von 200 Nm sind für die typischen Aufgaben genau richtig bemessen. In Verbindung mit der auf 90 km/h, optional 120 km/h, limitierten Höchstgeschwindigkeit ergibt sich ein sparsamer Verbrauch von je nach Ausführung zwischen 27,0 und 35,9 kWh/100 km. Als vorteilhaft erweist sich in puncto Kraftentfaltung das 3-Gang-DSG-Getriebe. Ist die Batterie leer, wird sie mit Wechselstrom an einer 7,2 kW-Wallbox in rund 5,5 Stunden vollständig aufgeladen, an einer Schnell-Ladestation (CCS) mit 50 kW gelingt dies in rund 45 Minuten zu 80 Prozent.

 

  1. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Geschäftskunden, Bonität vorausgesetzt. Sonderzahlung 5.000,00 €, Laufzeit 48 Monate, jährliche Fahrleistung 10.000 km.
  1. Ein Angebot der Volkswagen Leasing GmbH, Gifhorner Str. 57, 38112 Braunschweig, für Geschäftskunden, Bonität vorausgesetzt. Sonderzahlung 5.000,00 €, Laufzeit 48 Monate, jährliche Fahrleistung 10.000 km, Großkunden-Nachlass: 6 Prozent.
Unsere Geschichte

Über 120 Jahre ABT. Mehr zur Historie des Familienunternehmens finden Sie hier:

10 Gründe für ABT

Erfahren Sie hier, warum ABT nicht wie die Anderen ist!

E-Mobility

Mehr erfahren

Motorsport

Presse-Kontakte

Formel E
Extreme E
Folgen Sie uns jetzt auf

Cookie - Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das Surfen auf unserer Website zu erleichtern, Inhalte und Anzeigen personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookie - Einstellungen

Sie möchten nicht alle Cookies erlauben? Dann wählen Sie aus.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website notwendig.

Analyse

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse Ihrer Website-Nutzung. Nur so können wir Ihr Besuchererlebnis optimieren.

Marketing

Diese Cookies teilen wir. Unserer Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.