ABT Sportsline sucht die besten DTM-Fotos 2022

Mit den ersten offiziellen Testfahrten des Jahres 2022 nehmen die letzten Vorbereitungen für die neue DTM-Saison so richtig Fahrt auf. Dienstag und Mittwoch testen alle DTM-Teams zwei Tage lang auf dem Hockenheimring, ehe Ende April im portugiesischen Portimão zwei weitere offizielle Testtage und das erste Rennen auf dem Programm stehen.

Mit den ersten offiziellen Testfahrten des Jahres 2022 nehmen die letzten Vorbereitungen für die neue DTM-Saison so richtig Fahrt auf. Dienstag und Mittwoch testen alle DTM-Teams zwei Tage lang auf dem Hockenheimring, ehe Ende April im portugiesischen Portimão zwei weitere offizielle Testtage und das erste Rennen auf dem Programm stehen.

 

ABT Sportsline geht als erfolgreichstes aktives DTM-Team mit 22 DTM-Jahren im Rücken in die Saison 2022. Die bisherige Bilanz der Allgäuer: vier Fahrermeisterschaften, fünf Teamtitel, 71 Siege und 229 Podien in 253 DTM-Rennen.

 

„2022 ist ein ganz besonderes Jahr für ABT Sportsline“, sagt Sportmarketing-Chef Harry Unflath. „1952, also vor exakt 70 Jahren, gewann Johann Abt das erste Rennen seiner Karriere und legte damit den Grundstein für das heutige Team ABT Sportsline. Erfolge in der DTM waren für uns schon immer extrem wertvoll und passen perfekt zu unserem Motto ‚Von der Rennstrecke auf die Straße‘.“

 

Mit dem amtierenden Deutschen GT-Meister Ricardo Feller (Schweiz), dem dreimaligen DTM-Champion René Rast (Deutschland) und dem Gesamtdritten des Vorjahres Kelvin van der Linde (Südafrika) hat das Team ABT Sportsline beste Voraussetzungen, seine einzigartige Erfolgsstory in der DTM fortzuschreiben.

 

Für Profifotografen und Fans gibt es in diesem Jahr einen zusätzlichen Anreiz, die drei ABT Audi R8 LMS GT3 evo II ins Visier zu nehmen. Bei der ABT Photo Challenge 2022 sind die besten Fotos aus der DTM 2022 mit Bezug zum Team ABT Sportsline in den drei Kategorien Action, Emotions & Partners gesucht.

 

Alle Fotos, die auf Social Media mit den beiden Hashtags #DTM und #TeamABTSportsline bis während des Rennwochenendes und der drei Tage danach veröffentlicht werden, sind automatisch für die Teilnahme am Wettbewerb qualifiziert. Nach jedem DTM-Event können die Fans über die Social-Media-Kanäle des Teams ABT Sportsline abstimmen und das jeweils beste Motiv in den drei Kategorien wählen. Die Sieger der drei Kategorien erhalten jeweils wertvolle Preise.

 

Am Ende der Saison kommen alle siegreichen Motive in das große Finale der ABT Photo Challenge 2022. Die Partner des Teams ABT Sportsline bilden gemeinsam mit dem Teammanagement bestehend aus Hans-Jürgen Abt, Teamchef Thomas Biermaier, Sportmarketingchef Harry Unflath und Teammanager Roger Köhler sowie den drei ABT DTM-Piloten die Jury.

 

Die Partner des Teams ABT Sportsline in der DTM 2022 stellen für den Wettbewerb hochkarätige Preise zu Verfügung: Die illustre Palette reicht von Fujitsu-Notebooks über Lufterfrischer und Handstaubsauger der Marke Hyla bis hin zu einer Autoaufbereitung durch den langjährigen Partner Sonax. ABT Sportsline steuert wertvolle Chronographen bei. Die Liste aller Preise ist ab Ende April auf www.abt-sportsline.de/dtm-photo-challenge einsehbar.

 

15 renommierte Unternehmen gehen mit ABT Sportsline in der DTM 2022 an den Start. Neu in der DTM sind Hyla – zuletzt Partner des Teams in der Formel E – Hylo und Porta. Bereits im vergangenen Jahr haben Audi Sport customer racing, Casamoda, H&R, Fujitsu, MAN, Ravenol, Remus, Riedel, Schaeffler, die Scherer Gruppe, Sonax und Südpack das Team ABT Sportsline in der DTM unterstützt.

 

ABT Motorsport auf Social Media:

www.facebook.com/abtmotorsport

www.twitter.com/abtmotorsport

www.instagram.com/abtmotorsport

Unsere Geschichte

Über 120 Jahre ABT. Mehr zur Historie des Familienunternehmens finden Sie hier:

10 Gründe für ABT

Erfahren Sie hier, warum ABT nicht wie die Anderen ist!

E-Mobility

Mehr erfahren

Motorsport

Presse-Kontakte

Formel E
Extreme E
Folgen Sie uns jetzt auf