Hohe Laufleistung

Einmal mehr eine Runde – und natürlich auch Schweißtreibende – Veranstaltung war der ABT Laufsporttag powered by Deutsche Post und Seitz.

Welchen Stellenwert die seit 1997 rund um Kempten ausgetragene Veranstaltung auch international genießt, zeigt ein Blick in die Siegerlisten: Beim Halbmarathon der Männer sicherten sich fünf Läufer aus Afrika die vordersten Plätze. Trotz idealer Witterungsbedingungen fehlten Sieger Bethwel Chemweno auf der 21,1 Kilometer langen Strecke mit seiner Zeit von 1:05,01 allerdings knapp 1 Minute 40 zur angestrebten Bestmarke aus dem Jahr 2010.

Schnellster Europäer war auf Rang sechs der Kemptener Lokalmatador Mirco Berner. Bei den Frauen siegte die Ungarin Vera Gulyás vor dem deutschen Duo Petra Paule und Eva-Marie Spielvogel.

Wenngleich es bei der zahlenmäßig einmal mehr stark vertretenen Mannschaft von ABT Sportsline nicht für vordere Plätze gereicht hat, überwog die Freude über die gemeisterte Herausforderung – ganz dem olympischen Gedanken folgend: Dabei sein ist alles.

Zurück
Zum News Archiv

Cookie - Einstellungen

Wir verwenden Cookies, um Ihnen das Surfen auf unserer Website zu erleichtern, Inhalte und Anzeigen personalisieren und Funktionen für soziale Medien anbieten zu können sowie die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

Cookie - Einstellungen

Sie möchten nicht alle Cookies erlauben? Dann wählen Sie aus.

Notwendige Cookies

Diese Cookies sind für die korrekte Anzeige und Funktion unserer Website notwendig.

Analyse

Diese Cookies ermöglichen uns die Analyse Ihrer Website-Nutzung. Nur so können wir Ihr Besuchererlebnis optimieren.

Marketing

Diese Cookies teilen wir. Unserer Partner (Drittanbieter) und wir verwenden sie, um Ihnen auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittene Werbung zu unterbreiten.